Mentalfeld-Therapie (MFT)

 

Jeder Mensch hat nach Dr. Dietrich Klinghardt 5 „Körper"

  1. Physischer Körper
  2. Energiekörper
  3. Mentalkörper
  4. Intuitiver Körper
  5. Geist

Die Ursache einer körperlichen oder seelischen Erkrankung kann auf jeder dieser 5 Ebenen liegen. Die Mentalfeld-Therapie behandelt Erkrankungen, die ihre Ursache in der 3. Ebene haben.

 

Therapie des Mentalfeld-„Abrisses"
Dies ist ein metaphorischer Begriff für folgendes Phänomen:
Aus physikalischer Sicht handelt es sich um Kohärenzverluste des Biophotonenfeldes. Damit kommt es zu einer Unterbrechung der Kommunikation von Anteilen des Feldes mit dem physischen Körper. Die Behandlung erfolgt durch Aktivierung des abgespaltenen Mentalkörpers und Stabilisierung mittels Akupunkturpunkten.

 

MFT-Anwendungsgebiete

Vergangenheit
Heilung von posttraumatischen Belastungsstörungen

Gegenwart
Mindern von unangenehmen oder einschränkenden Emotionen oder anderen schmerzhaften oder überwältigenden Zuständen. Inklusive Süchte, Ängste und Zwangsverhalten

Zukunft
Bahnung für positive Zukunftserlebnisse: Minderung von Prüfungsangst, Angst vor Zahnarzt, Sozialkontakte etc.